Munich Mash /// 18. – 20. Juli 2014


MUNICH MASH /// Munich. Action. Sports. Heroes. …. and Sporthocker!

Nach dem überraschenden Aus für die X Games gibt es dieses Jahr trotzdem wieder ein Actionsport-Spektakel im Münchner Olympiapark.
Beim Munich MASH sollen Freestyle Motocrosser, BMXer und Mountainbike Slopestyler an drei Tagen für eine ähnlich große Show sorgen, wie sie letztes Jahr bei den X-Games im Olympiapark abgefeuert wurde. Kürzlich gab es sogar noch die Meldung, dass auch die BE(A)ST-Skateboard-Tour einen Stop auf dem MunichMash einlegen wird. Damit fällt nur die Disziplin RallyCrossim Vergleich zum letzten Jahr aus.
Das Munich MASH soll aber kein billiger Abklatsch der X Games werden, sondern schlichtweg besser: Dafür sollen unter anderem spektakuläre Parcours sorgen: Die Motocross-Fahrer werden auf einer Strecke im Olympiasee antreten, bei der sie über miteinander verbundene, schwimmende Plattformen heizen. Die Mountainbiker werden von einer haushohen Rampe auf der Ost-Tribüne des Olympiastadions starten und sich dann Richtung Coubertinplatz vorkämpfen.
In allen drei Disziplinen werden dabei nur die absoluten Hochkaräter an den Start gehen. Neben dem sechsfachen Rider Of The Year Garrett Reynolds wird sich auch X Games Gewinner Chad Kerley wieder aufs BMX schwingen. Und beim Slopestyle wird sich der aktuelle Champion der FMB World Tour Sam Pilgrim unter anderem mit Local Hero Peter Henke messen. Natürlich sollen die Events wieder von Konzerten und Parties begleitet werden, wer genau auftreten wird, steht leider noch nicht fest.
Aber was fest steht bzw. sitzt: SALZIG Sporthocker ist am Start und lässt die Hocker knallen zwischen dem Olympiaturm und dem Willi-Daume-Platz auf dem Gelände des Münchner Olympiaparks.

http://www.munich-mash.com

Impressionen Munich Mash 2014: